MENÜ
Luther - zum Nachdenken

So ist eines Christenmenschen Leben nichts andres als ein Anfangen, selig zu sterben, von der Taufe an bis ins Grab. Denn Gott will ihn am jüngsten Tag von neu ...

WA 2, 728

Publikationen

Das Ja zum Kind

Das Ja zum Kind
Titelblatt

Mandat und Verantwortung für die christliche Erziehung
Tagungsband 2005

Aus dem Inhalt:

Angelika Greim-Harland - Sondershausen, Deutschland
„Sag meinen Kinden, dass sie weiterzeihen…“
Andacht zu Exodus 14,11-16 am 5. Oktober 2005
in der Trinitatiskirche Sondershausen

Klaus Welk – Eisenach, Deutschland
„Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder“
Predigt über Römer 8,12-17 am 7. Oktober 2005
im Abendmahlsgottesdienst in der Trinitatiskirche Sondershausen

Torleiv Austad – Olso, Norwegen
Das Ja zum Kind – Mandat und Verantwortung für die christliche Verantwortung der Kinder. Einführung in die Thematik unter besonderer Berücksichtigung der Situation im norwegischen Kontext.

Johannes von Lübke – Wuppertal, Deutschland
„Das Ja zum Kind“
Einführende Überlegungen zur Situation und zur theologischen Orientierung.

Michael Meyer-Blank – Bonn, Deutschland
Das Wort des Katechismus und das Echo des Herzens:
Glauben lernen in der Spätmoderne.

Christfried Böttrich – Greifswald, Deutschland
„Werden wie die Kinder“
Die Rolle der Kinder im Neuen Testament

Karl Ernst Nipkow – Tübingen, Deutschland
Das Ja zum Kind – Mandat und Merkmale christlicher Erziehung in einer nach Orientierung suchenden Gesellschaft.

Athina Lexutt – Giessen und Frankfurt/ M., Deutschland
Einbildung. Luthers Bildungsverständnis

Ursula Pfeiffer – Weingarten, Deutschland
Kindheit im Wandel. Zur Genese der Kindheit in der Moderne und den Bedingungen des Aufwachsens heute.

Reiner Preul – Kiel, Deutschland
Das Ja zum Kind aus lutherischer Perspektive.
Theologische Kriterien und pädagogische Regeln.