MENÜ

Luther - zum Nachdenken

Heute fromm, morgen ein Schalk und umgekehrt. Ich vertraue soviel auf ihn, als der Herr ihm Gnade gibt. Ist der Herr mit ihm, so wird er sein Amt ...

WA 17/1, 348

Publikationen

Luther - zum Mitreden und Nachdenken (WA 49)


Wenn wir auferweckt sein werden, dann werden wir sehen, was wir jetzt geglaubt haben. Wir sind wohl zu heiser und haben nicht die rechte Stimm, dennoch wollen wir mitbrummen, was wir können: Ehre sei Gott!
zum Seitenanfang

WA 49, 228